Aktuelle Infos Covid 19 Impfung - 2022

BA.4 und BA.5 Termin ohne Wartezeiten

Info vom 20.09.2022

Die Europäische Kommission hat einen weiteren an Omikron angepassten Impfstoff zugelassen und richtet sich gegen die aktuellen Omikron-Varianten BA.4 und BA.5. Der neue Impfstoff wird ausschließlich als Auffrischungsimpfung empfohlen. 

Wir haben ausreichend Impfstoff bestellt und werden voraussichtlich ab dem 26.9.2022 mit dem an BA.4 und BA.5 angepassten Impfstoff von BioNTech impfen. 

Selbstverständlich können Sie Ihren Termin online auf unserer Homepage vereinbaren. Wir haben diese bereits jetzt freigeschaltet, damit Sie ohne Wartezeiten eine Termin zur Auffrischungsimpfung in unserer Arztpraxis vereinbaren können. 

Bitte haben Sie aber Verständnis dafür, dass wir evtl. den Termin kurzfristig verschieben müßen, falls es zu Problemen mit den Impfstoffauslieferungen kommt.

Antikörperbestimmung COVID 19

„Soll ich mich jetzt Boostern lassen oder warte ich noch den neuen Impfstoff ab?“ Eine Frage die uns täglich gestellt wird. Wir halten uns hier an die Vorgaben der Ständigen Impfkommission (STIKO) und verfolgen die aktuellen Meldungen.

Wie gut Sie gegen Covid 19 geschützt sind hängt von Ihrer individuellen Abwehrbereitschaft Ihres Immunsystems ab. Sie können gerne bei uns überprüfen lassen wie hoch Ihre Covid 19 Antikörper im Blut sind und wir besprechen mit Ihnen das Ergebnis Ihrer individuellen Antiköperbildung.

Sie können sich gerne einen Termin zur Blutentnahme online buchen. Zu dem Termin brauchen Sie nicht nüchtern zu erscheinen. Bitte buchen Sie sich einen Termin vormittags bis 11:30 Uhr.

Angepasster BA.1 Corona-Impfstoff angekündigt

Info vom 01.09.2022

Vorbehaltlich der Zulassung in den nächsten Tagen werden die „angepassten Impfstoffe (BA.1-Impfstoff)“ von BioNTech/Pfizer und Moderna bei uns zur Impfung zur Verfügung stehen. Selbstverständlich werden wir online Termine unmittelbar nach verbindlicher Lieferzusage zur Buchung in unserem Onlinetermin-Kalender freigeschaltet. Einen Hinweis werden wir umgehend auf unserer Website veröffentlichen. Wir bitten bis dahin um Ihre Geduld.

Was wir bisher wissen:
BioNTech/Pfizer und Moderna haben eine Zulassung ihres angepassten Impfstoffes nur für Auffrischimpfungen beantragt. Die Impfstoffe können damit nicht für eine erste Impfung (Grundimmunisierung) eingesetzt werden. Hierfür stehen weiterhin die bisher eingesetzten Impfstoffe ausreichend bereit. Unseren Online Terminkalender buchen.

Was wir momentan noch nicht wissen:
Wie viel Impfstoff wir tatsächlich zugeteilt bekommen, können wir leider heute noch nicht 100% sagen. Verbindliche Lieferzusagen gibt es momentan leider nicht und wir sind somit gezwungen kurzfristig zu planen und Termine freizuschalten, aber das kennen wir ja alle schon aus dem letzten Jahr.

Online Termine Covid Impfung

Wir werden unsere Homepage und den Kalender täglich aktualisieren um möglichst vielen Patienten den Zugang zu einer 2. Boosterimpfung zu ermöglichen.

Wie bisher versuchen wir Ihnen möglichst unbürokratisch, flexibel und zeitnah Ihnen einen Impftermin anzubieten. Selbstverständlich haben Sie daher auch wieder die Möglichkeit Ihre Termine für die Corona Impfung (2. Boosterimpfung) bequem Online zu vereinbaren.

Das Impfangebot gilt selbstverständlich für alle Menschen und nicht nur für Patienten unserer Praxis. Egal von wo Sie kommen oder wer Ihr Hausarzt ist – alle sind bei uns willkommen und alle werden nach STIKO Empfehlung geimpft!

Sollte der Bedarf bestehen werden wir, wie im letzten Jahr, Impfen am Samstag und im Advent 2022 erneut anbieten. Diese Impfaktionen unserer Praxis sind letztes Jahr sehr gut angenommen worden und wir sind daher motiviert dies erneut zu ermöglichen, vor allem weil auch wir im Team wirklich viel Spaß dabei hatten. 
Buchen Sie hier gerne Ihren Termin online.

Liefertermin des neuen Corona Impfstoffs

Auch wann genau die Lieferungen erfolgen, steht noch nicht verbindlich fest. Eine erste Auslieferung an die Arztpraxen erfolgt spätestens ab 12. September, eventuell schon früher, wie das Bundesministerium für Gesundheit bekannt gab.
Erste Impfstoffe sollen voraussichtlich noch am Donnerstag 08.09.2022 oder Freitag den 09.09.2022an die Praxen ausgeliefert werden. Die reguläre Belieferung der neuen COVID-19 Impfstoffe soll nach letzten Informationen am Montag (12. September 2022) erfolgen.

Variante BA.4/BA.5? Kommt noch ein Impfstoff?

Nach jetzigen Informationen könnte Anfang Oktober 2022 außerdem der an die Covid Varianten BA.4/BA.5 angepasste Impfstoff von BioNTech/Pfizer zugelassen werden. Nach den vorliegenden Studiendaten bietet der Impfstoffe einen deutlich besser Schutz gegen die derzeit vorherrschende BA.5-Variante im Vergleich zum Impfstoff der ersten Generation. Insbesondere für Hochrisikogruppen könnte der neue Impfstoff ein entscheidender Faktor sein. Sobald wir hierzu näheres wissen, werden wir Sie selbstverständlich informieren.

Wer sollte sich aktuell impfen lassen?

Wir folgen den Empfehlungen der Ständigen Impfkommission (STIKO). Die STIKO empfiehlt eine zweite Booster-Impfung insbesondere für vulnerable Personengruppen wie z.B.

  • Bewohner und Betreute in Pflegeheimen
  • Menschen ab 60 Jahren
  • Personen mit einem erhöhten Risiko für schwere COVID-19-Verläufe infolge einer Grunderkrankung ab fünf Jahren.
  • Personen mit Immundefizienz (ID) ab dem Alter von 5 Jahren

Die STIKO zählt im Hinblick auf die zweite Booster-Impfung auch das Personal in medizinischen Einrichtungen und Pflegeeinrichtungen (insbesondere bei direktem Patienten- und Bewohnerkontakt) weiter zu den besonders gefährdeten Personengruppen.

Die STIKO empfiehlt den genannten Risikogruppen nicht auf einen angepassten Impfstoff zu warten oder eine indizierte Impfung zu verschieben.

Eine Infektion wird ebenso wie eine Impfung wird gleichwertig als ein immunologisches Ereignis angesehen. Es sollte ein Mindestabstand von 6 Monaten zum letzten Ereignis (vorangegangene Infektion oder COVID-19-Impfung) eingehalten werden. In begründeten Einzelfällen kann der Abstand auf 4 Monate reduziert werden.

Wer in den letzten drei Monaten geimpft oder genesen ist, kann daher noch entspannt warten.

Kommen Sie vorbei – wir freuen uns auf Sie.

About Image
Covid 19 Impfungen

Impfung im Advent - Impf-Samstage

Um der wachsenden Nachfrage nach der Corona-Impfung weiter gerecht zu werden, bieten wir jetzt auch in 48308 Senden die Impfungen an Samstagen im Advent 2021 an. Wir beteiligen uns hiermit an der Aktion der Kassenärztlichen Vereinigung KVWL. Sollten Sie eine Corona Booster-Impfung (Auffrischungsimpfung) oder eine COVID 19 Erstimpfung benötigen, können Sie diese bei uns auch zusätzlich an einem Samstag im Advent erhalten. Bitte Reservieren Sie bitte Ihren Termin in unserem Online-Terminkalender. Wir können aufgrund der Anzahl der Anrufe in der Praxis keine Termine am Telefon vergeben.

Weitere Informationen zur COVID-Impfung finden Sie auf unserer Informationsseite.

Cookie Consent mit Real Cookie Banner